Ehrenordnung

Der Stadtsportverband Marsberg e.V. will durch die Auszeichnung von verdienten Sportlerinnen/Sportlern und Vereinen die Leistungen steigern und damit den Sport in unserer Stadt fördern.

Folgende Auszeichnungen werden vorgenommen:

Einzelwertung:
  • Kreismeister

  • Bezirksmeisterschaften bis 3. Platz

  • Westdeutsche Meisterschaften bis 10. Platz

  • Deutsche Meisterschaften bereits bei Teilnahme

Mannschaftswertung:
  • Mannschaften werden ab Gruppensieger ausgezeichnet

Sportlerehrung 2016: Ehrung der Einzelsportler

Sportlerehrung 2016: Ehrung der Mannschaften

Als Auszeichnung wird nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises jeweils im Frühjahr ein Ehrengeschenk überreicht.

Zum deutschen Sportabzeichen Gold 25, 30, 35 usw. wird ein Geschenk überreicht.

Eine besondere Auszeichnung erhalten Sportler zur Vollendung des 60., 70., 75. Lebensjahres usw., die sich überregional noch sportlich betätigen.

Zum Vereinsjubiläum 25., 50., 75., 100. usw. überbringt der Stadtsportverband zum Festakt ein Ehrengeschenk. Ein solches erhalten auch ehrenamtliche Mitarbeiter der Vereine, die mindestens 15 Jahre im Verein eine Funktion bekleideten bzw. bekleiden. Eine erneute Auszeichnung im Ehrenamt ist nach 10 Jahren möglich.

Der Vorstand des Stadtsportverbandes geht davon aus, dass die Vereine dem Geschäftsführer die sportlichen Höhepunkte spätestens bis zum 31. März des Jahres melden. Später eingehende Meldungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Vorstandsmitglieder, die nach 20 Jahren oder länger aus dem Vorstand des Stadtsportverbandes ausscheiden, können auf Vorschlag des Vorstandes zu Ehrenvorstandsmitgliedern gewählt werden. Sie können an den Vorstandssitzungen teilnehmen und haben auch Stimmrecht.

Der Vorstand des
Stadtsportverbandes Marsberg e.V.

© 2000 - 2017 StadtSportverband Marsberg e.V.

Startseite | Impressum | Kontakt